Ruder-Club Witten von 1892 e.V. Ruder-Club Witten von 1892 e.V.

RCW Aktuell

Drucken

Weihnachtsrudern mit Volker

Wenn die Aufforderung nicht käme, man würde sie glatt vermissen.

Originaltext Volker:

24.12. um 10 Uhr Treffen am RCW, ca. 12.30 Uhr nach Hause. Wenn irgend möglich rudern, ansonsten Ergorudern, etc. im Fitnessraum.
Jede(r) bringt was mit: i.a. Tee, Kakao, "Zutaten" hierzu, Glühwein, Plätzchen, sonstige Leckereien. Einen Becher! und weihnachtliche Stimmung.
Riemen- und Dollenbruch
Volker

Drucken

Neujahrsessen Do-Stammtisch

Die Mitglieder des Donnerstag-Stammtisches wollen das neue Jahr wieder mit einem gemeinsamen Essen beginnen. RCW-Kastellanin Marita Maroni wird, schon in Tradiition, einen bekannt guten Grünkohl servieren.

Eingeladen sind nicht nur die Ehefrauen und Partnerinnen der Stammtischmitglieder, sondern auch alle Mitglieder und Freunde des RCW.

Termin: Samstag 14. Januar, um 18:30 Uhr.

Für die Anmeldung liegt am Bootshaus eine Liste bereit.

 

Horst Noll

Drucken

Schwimmwestenpflicht!

Für alle Ruderinnen und Ruderer  unter 18 Jahren in Kleinbooten 1x, 2-, 2x , gilt ab sofort, ohne Ausnahme, Schwimmwestenpflicht.
 
Der Ruderwart

Drucken

RCW-Junioren nehmen an einem DRV-Förderlehrgang teil

Die nächste Saison wirft ihre Schatten voraus. Die für die Junioren-Skuller verantwortliche Bundestrainerin Brigitte Bielig hatte potentielle Anwärter für die Mannschaftsboote der neuen Saison, zu einem Förderlehrgang nach Berlin-Grünau eingeladen. Die Auswahl erfolgte aufgrund der in der letzeten Saison erbrachten Leistungen.

Weiterlesen

Drucken

Nachruf auf Anna Biedermann

Mit großer Bestürzung und tiefer Trauer hat die Gemeinschaft des Ruder-Club Witten die Nachricht vom plötzlichen Tod von Anna Biedermann aufgenommen.

Anna Biedermann als langjähriges Mitglied des Ruder-Club Witten, war bei vielen Anlässen, ob als Ruderin auf der heimischen Ruhr, als Teilnehmerin auf vielen Wanderfahrten oder bei gesellschaftlichen Treffen im Bootshaus, immer ein stimmungsvoller Mittelpunkt der Gemeinschaft.

Wir werden sie sehr vermissen, aber nicht vergessen.

                                          Horst Noll